Dorfmoderation2

 

 

Arbeitskreis Tourismus Reil, 12. Treffen

25.03.2015, 19:00 Uhr Reil Rathaus

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Eröffnung der Moselsteig-Wanderhütte auf dem Reiler Hals am 26.04.2015
  3. Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"
  4. Pflegepaten
  5. Verschiedenes

 

pdfdown

Protokoll

   

 

Arbeitskreis Tourismus Reil, 11. Treffen

14.01.2014, 19:00 Uhr Reil Rathaus

Tagesordnung:

  1. Verabschiedung von Peter Bathke
  2. Wanderhütte Moselsteig am Reiler Hals
  3. Verschiedenes

Nächstes Treffen:

 

pdfdown

Protokoll

 

Arbeitskreis Tourismus Reil, 10. Treffen

03.07.2013, 19:30 Uhr Reil Rathaus

Tagesordnung:

  1. Auswertung des WeinWanderWochenendes
  2. Zusammenarbeit mirt der belgischen Partnergemeinde Zedelgem
  3. Überdachter Rastplatz am Reiler Hals
  4. Reparatur der Hindenburghütte
  5. Touristische Aktivitäten der Sommersaison
  6. Verschiedenes

Nächstes Treffen: 12.09.2013 um 19:30 im Rathaus

 

pdfdown

Protokoll

 

Arbeitskreis Tourismus Reil, 9. Treffen

03.04.2013, 19:30 Uhr Reil Rathaus

Tagesordnung:

  1. Stand der Erneuerung der Wanderwegbeschilderung
  2. Vorbereitung des Reiler Wein-Wander-Wochenendes am 27. und 28.04.2013
  3. Hütte am Reiler Hals
  4. Hindenburghütte
  5. Partnerschaft mit der Gemeinde Zedelgem
  6. Verschiedenes

Nächstes Treffen: 03.07.2013 um 19:30 im Rathaus

 

pdfdown

Protokoll

 

Arbeitskreis Tourismus Reil, 8. Treffen

20.02.2013, 19:30 Uhr Reil Rathaus

Tagesordnung:

  1. Stand der Erneuerung der Wanderwegbeschilderung
  2. Vorbereitung des Reiler Wein-Wander-Wochenendes am 27. und 28.04.2013
  3. Partnerschaft mit der Gemeinde Zedelgem
  4. Verschiedenes

Nächstes Treffen: 03.04.2013 um 19:30 im Rathaus

 

pdfdown

Protokoll

 

Arbeitskreis Tourismus Reil, 7. Treffen

21.11.2012, 19:30 Uhr Reil Rathaus

Tagesordnung:

  1. Auswertung der Orts- Keller- und Weinbergs-Führungen 2012
  2. Erneuerung der Beschilderung der Wanderwege rund um Reil
  3. Vorbereitung des Reiler Wein-Wander-Wochenendes im April 2013
  4. Neugestaltung der kleinen Wanderkarten für Touristen 2013
  5. Partnerschaft mit der Gemeinde Zedelgem
  6. Homepage der Gemeinde
  7. Verschiedenes

Nächstes Treffen: 20.02.2013 um 19:30 im Rathaus

 

pdfdown

Protokoll

 

Arbeitskreis Tourismus Reil, 6. Treffen

05.09.2012, 19:30 Uhr Reil Rathaus

Tagesordnung:

1. Wanderwege
2. Rundweg um den heißen Stein
3. Partnerschaft zur Gemeinde Zedelgem
4. Homepage und Facebook der Gemeinde Reil
5. Verschiedenes

Nächstes Treffen: 14.11.2012 um 19:30 Uhr im Rathaus

 

pdfdown

Protokoll

 

Arbeitskreis Tourismus Reil, 5. Treffen

18.07.2012, 19:30 Uhr Reil Rathaus

Tagesordnung:

1. Renovierung der Hindenburg-Hütte

2. Wanderwege - Begehung, Zustand und Erneuerung

3. Anbringung von Karten

4. Wiese und Spielplatz am Moselufer

5. Geocaching

6. Wanderweg rund um den Heißen Stein

7. Orts- und Kellerführung

nächster Termin: 05.09.2012 um 19:30 Uhr im Rathaus

 

pdfdown

Protokoll

 

Arbeitskreis Tourismus Reil , 4. Treffen

30.05.2012, 19:30 Uhr, Reil Rathaus

Tagesordnung:

1. Reparatur der Hindenburg-Hütte

2. Ausschilderung der 13 Wanderwege

3. Geocaching

nächster Termin: 18.07.2012 um 19.30 Uhr im Rathaus

 

pdfdown

(19 kB)

Protokoll

 

Arbeitskreis „Tourismus“ , 3. Treffen

03.05.2012, 19.30 bis ca. 21.30 Uhr im Rathaus

Teilnehmer :18 (Mitglieder des Arbeitskreises und Mitglieder des Werbe- und Tourismusausschusses des Gemeinderates)

Es wurden die in der letzten Sitzung andiskutierten Projekte/Vorhaben noch einmal detailliert besprochen und die entsprechenden Aktivitäten vereinbart.

Nach reger Diskussion über den Arbeitskreises und die Aufgaben des Werbe- und Tourismusausschusses des Gemeinderates wurde der Vorschlag angenommen, dass der Arbeitskreis seine jetzige Form beibehält und sich weitere Mitglieder sucht. Diese können auch dem Werbe- und Tourismusausschuss angehören.

Folgende Mitglieder erklärten sich bereit, ein Moderaten-/Sprecherteam zu bilden, das die Koordination des Arbeitskreises übernimmt:

Frau Josefa Burg

Herr Peter Bathke

Herr Dirk Burg und

Herr Klaus Mies.

Dieses Moderatorenteam ist verantwortlich für Einladungen und Moderation der Treffen sowie für Protokoll und gegebenenfalls die Abstimmung mit anderen Gremien. Das nächste Treffen des Arbeitskreises wurde für Mittwoch, 30.05.2012 um 19.30 Uhr an gleicher Stelle vereinbart

 

pdfdown

(508 kB)

Protokoll

 

Arbeitskreis „Tourismus“ , 2. Treffen

01.03.2012, 19.00 bis ca. 22.30 Uhr im Rathaus

Teilnehmer :13

Mehrere Arbeitskreismitglieder berichteten über den derzeitigen Zustand verschiedener Wanderwege-Teilabschnitte.

Die Wanderhütte an der Hindenburg-Höhe muss repariert werden. Herr Burg erklärte sich spontan bereit, dies zu übernehmen.

Herr Mies bot an, an größeren Kreuzungen von Wanderwegen, Kartenständer zu installieren, um laminierte Karten der Wanderwege mit Entfernungsangaben auszulegen.

Ohne eindeutiges Ergebnis wurde diskutiert, ob man eventuell die Wanderwege bzw.

Wanderkarten als App für Smartphones oder Tablet PC’s aufbereiten sollte. Der Moderator verwies in diesem Zusammenhang auf den „Hosentaschenranger“, den es für den Feldberg im Schwarzwald gibt:

www.hochschwarzwald.de\praktische-infos\apps.

Als mögliche Methode, auch jüngere bzw. Familien mit jüngeren Kindern nach Reil zu locken und zum Wandern zu motivieren, könnte der verstärkte Einsatz von Geocaches dienen.

Nach Abschluss der Dorfmoderation und Rückzug des beauftragten Planungsbüros muss eine Organisationsform gefunden werden, die dauerhaft die Belange des Fremdenverkehrs und Tourismus übernimmt. Es wurde kontrovers über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Organisationsformen diskutiert.

Das nächste Treffen dieses Arbeitskreises soll zusammen mit dem Fremdenverkehrsausschuss der Gemeinde stattfinden. Als Termin wurde Donnerstag, der 03.05.2012, 19.30 Uhr gewählt.

 

pdfdown

(400 kB)

Protokoll

 

Arbeitskreis „Tourismus“ , 1. Treffen

01.03.2012, 19.00 bis ca. 22.00 Uhr im Rathaus

Teilnehmer :15

Nach einer kurzen Einführung in die Dorfmoderation stellten die Teilnehmer ihre Motive dar. Die Anwesenden repräsentierten überwiegend Besitzer von Weingütern mit angegliederten Ferienwohnungen. Es fehlten die Betreiber der Hotels sowie - mit einer Ausnahme - die Gastwirte. Es ist zu vermuten, dass seitens dieser Zielgruppen (Hoteliers, Gastronomen) kein Interesse an einer engeren Zusammenarbeit im Tourismus besteht. Dies wurde ausdrücklich bedauert.

Gemeinsam mit allen Anwesenden wurde eine Stärken-Schwächen-Abfrage durchgeführt. In Anlehnung an die Metaplan-Technik erhielten die Anwesenden jeweils 3 gelbe Stärken- und 3 rote Schwächen-Karten für die wichtigsten Argumente. Einzelheiten können dem Protokoll entnommen werden.

Demnach könnten folgende Themen im Mittelpunkt des Arbeitskreises stehen:

  • Erweiterung des Angebots für Gäste (u.a. bestimmte Gästegruppen)
  • Ausschilderung der Wanderwege: Übernahme von Wanderwegepatenschaften durch Ehrenamtliche, Sauberkeit der Wander- und Weinbergswege
  • Kooperation im Tourismus



Es wurde deutlich, dass für die hier genannten Daueraufgaben ein Arbeitskreis nicht die geeignete Organisationsform ist, sondern dass vielmehr eine Organisationsform oder Struktur gefunden werden muss, in der sich die touristischen Aufgaben, aber auch die ehrenamtlichen Tätigkeiten für die Gemeinde bündeln lassen. In anderen Gemeinden gibt es dazu Heimat- und Verkehrsvereine oder Bürgervereine mit Schwerpunkt „gemeindliche Entwicklung“. Auch der Arbeitskreis „Miteinander“ denkt in diese Richtung.

Das nächste Treffen dieses Arbeitskreises findet am Donnerstag, 29.03.2012 um 20.00 Uhr an gleicher Stelle statt.

 

pdfdown

(242kB)

Protokoll